Der Gesetzgeber fordert, dass während der Bauausführung von einem staatlich anerkannten Sachverständigen stichprobenhafte Kontrollen durchzuführen sind.

Nach Beendigung der Bautätigkeit bescheinigt der Sachverständige dem Ordnungsamt die korrekte Umsetzung der im Schall- oder Wärmeschutznachweis geforderten Maßnahmen.

In der Regel sind die gesetzlich geforderten stichprobenhaften Kontrollen jedoch nicht ausreichend. Immer mehr Bauherren entscheiden sich daher für die baubegleitende Ausführungsüberwachung.

stichprobenhafte kontrollen  /