Die Behebung von Bauschäden gerade im Bereich des Schall- und Wärmeschutzes wie auch der Raumakustik zieht oft hohe Kosten nach sich. Schließlich treten diese Schäden zumeist erst nach Fertigstellung eines Gebäudes zu Tage .

Bis zu 20% des Energiebedarfs eines Gebäudes gehen über Wärmebrücken verloren.

Zur Vemeidung von Bauschäden und erhöhtem Energieverbrauch im späteren Betrieb des Gebäudes bietet daher das Büro Sysk-Bauphysik die baubegleitende Ausführungsüberwachung an. Über regelmäßig durchgeführte Kontrollen wird sichergestellt, dass fehlerhafte Ausführungen bereits im Vorfeld vermieden werden. 

Bereits derart kleine Schallbrücken führen zur Herabsetzung des Trittschallschutzes!

ausfürungsüberwachung  /